Ihre Pressemitteilung ist viel mehr als reiner Text: Sie enthält auch Fotos, Videos, Logos, Ihre Social-Media-Accounts und weitere wichtige Informationen zu Ihrem Unternehmen.

Durchsuchen Sie die Galerie unten und sehen Sie sich Beispiele von Pressemitteilungen, Formaten und besonderen Extras in Pressemeldungen an. Blättern Sie nach unten, um sich eine Liste mit verfügbaren und Standard-Elementen für Pressemitteilungen und zusätzliche Ressourcen anzusehen.

Elemente von Pressemitteilungen

  1. ÜBERSCHRIFT: Seitentitel sind besonders wichtig: Denn sie legen fest, wie gut Sie in Suchmaschinen gefunden werden. Die Überschrift Ihrer Pressemitteilung ist der Seitentitel. Damit Nachrichtenseiten und -portale Ihre Pressemitteilung richtig indexieren, sollte Ihre Überschrift 2 bis 22 Wörter lang sein. Tipps, wie Sie richtig gute Überschriften schreiben, finden Sie im Leitfaden „Writing a Reporter-Friendly News Release“ den Sie sich herunterladen können.
  2. LOGO: TUm Ihr Branding und die Werbewirkung zu optimieren, wird Ihre Pressemeldung zusammen mit Ihrem farbigen Logo verbreitet. Hinterlegen Sie für Ihr Logo einen Hyperlink. Damit erhöhen Sie den eingehenden Besucherstrom auf Ihre Website enorm.
  3. UNTERNEHMENSINFORMATION: Sagen Sie, wer Sie sind. Platzieren Sie auf unserer Website die wichtigsten Daten zur Ihrem Unternehmen in der Seitenleiste neben Ihrer Pressemitteilung.
  4. MULTIMEDIA: Multimedia-Elemente sind Ihre Fotos, videos, Interactive Media und sonstiger Content, die sich mit einem Klick herunterladen lassen. Sie erscheinen direkt über dem Text Ihrer Pressemitteilung.
  5. MULTIMEDIA-CAROUSEL: Das Multimedia-Carousel ist für alle direkt zugänglich. Ihre Besucher können sich hier Ihre Multimedia-Assets ansehen, sie herunterladen und teilen.
  6. TWITTER-FEED: Integrieren Sie den Twitter-Account Ihres Unternehmens. Hier sind Ihre aktuellen Tweets zu lesen.
  7. TEXT DER PRESSEMITTEILUNG: Sie können Ihre Pressemitteilung mit Fettdruck, Kursivschrift, Tabellen, Listen, Live-Hyperlinks und anderen Element gestalten, so dass der Text einfacher lesbar wird.
  8. PULL-ZITATE: Zitate aus Ihrer Pressemitteilung werden abwechselnd eingeblendet und in Anführungszeichen dargestellt. Damit können Leser Ihre Pressemitteilung schnell twittern. (Diesen Abschnitt können Sie selbst anpassen: Statt abwechselnder Zitate können Sie ein selbst geschriebenes Zitat verwenden.)
  9. ÜBERSETZUNGEN: Ihre Pressemitteilungen, die außerhalb der USA verbreitet werden, werden in die jeweiligen Sprachen übersetzt. Die Versionslinks sind in der Pressemitteilung enthalten. Lesen Sie weitere Tipps für eine internationale Verbreitung: Im Blogartikel „8 Tips for Maximizing Your International Press Release“von Business Wire erfahren Sie, wie Sie Ihre internationale Pressemitteilung optimieren.
  10. SOCIAL-MEDIA-PROFILE: Fügen Sie direkte Links zu Ihren aktiven Social-Media-Kanälen ein, sowie häufig gesuchte Hashtags.
  11. WEITERE MITTEILUNGEN: Diesen Abschnitt können Ihre Leser erweitern und die letzten drei Pressemitteilungen Ihres Unternehmens lesen.
  12. KONTAKT: Geben Sie hier Ihre Medien-, Investor- oder sonstige Kontakte für Ihre Pressemitteilung an. Sie können auch Live-E-Mail-Links hinzufügen.

Want to Increase Press Release ROI? Download Our Guide

LinkedIn Sponsored Content_14 Tips

Contact Us

For product, service and pricing information, to speak with a Business Wire account representative, or to set up an account, contact us today by clicking below. 

CONTACT US